Auszug aus dem Brief des Vorstandes an die Mitglieder

2021-08-22 17:26 von G. Neubauer

Liebe LandFrauen,

nach wie vor beeinflusst die Corona-Pandemie unseren Alltag, unsere Aktivitäten, Pläne und Ziele. Ein sehr positiver Aspekt ist, dass inzwischen ganz viele Menschen Impfungen erhalten haben. Niedrigere Inzidenzwerte ermöglichen derzeit etwas mehr Planungssicherheit für die nahe Zukunft.

Deshalb haben wir uns entschlossen, für das 4. Quartal 2021 ein überschaubares Programm anzubieten. Vorwiegend finden die Veranstaltungen im Freien statt. Mit dem Bus planen wir eine Halbtagesfahrt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es Pflicht, während der Busfahrt eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen, sofern der Bus voll besetzt ist. Daher haben wir ein Ziel gewählt, welches nicht allzu weit entfernt ist.

Wir tasten uns vorsichtig voran und unser Veranstaltungsprogramm soll ein kleiner Schritt in Richtung Normalität sein, in der Hoffnung, dass unsere Vorhaben nicht durchkreuzt werden. Das nachfolgende Programm für das Jahr 2022 geht in die Vorbereitung.

Unser Wunsch ist es, wieder gemeinsam etwas zu unternehmen, Gespräche miteinander zu führen und uns auszutauschen – eben ein LandFrauenverein „zum Anfassen“.

Anette Lehmbeck

Zurück